Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Zeitgeschichte

CICERO, Marcus Tullius.

M. Tullii Ciceronis Tusculanarum Quaestionum ad M. Brutum Libri V. Marcus Tullius Cicero's Tusculanische Untersuchungen an Marcus Brutus in fünf Büchern übersetzt von Franz Xaver Weinzierl.

Wien und Triest, im Verlage der Geistinger'schen Buchhandlung (Joseph Geistinger) 1815.

8°. 463 S., mit gegenständigem lateinischem und deutschen Text. Pappband d. Zeit, mit zwei goldgeprägten Rückenschildchen, Papierüberzug marmoriert, bestoßen u. berieben, Einbanddeckel etwas gelockert, Vorsatz schwach stockfleckig. Seiten meist etwas stockfleckig oder mäßig gebräunt, Anfangsseiten minimal fingerfleckig. Mit einigen Bleistiftzahlen u. Namenszug von alter Hand am vorderen Vorsatz, sowie Monogramm von alter Hand (M. M.) am hinteren Innendeckel.

Vgl. Schweiger 2,1,230. Goedeke VII,II,165,14,d - vom Wiener Verleger Geistinger besorgte Ausgabe der 'Tusculanae disputationes' des römischen Staatsmannes und Philosophen Cicero (106-43 v. Chr.). Die von Franz Xaver (auch Albert) Weinzierl (1757-1833), Augustinerchorherr in Polling, der als Professor für Dicht- und Redekunst in München wirkte, übersetzten 'Gespräche in Tusculum' erschienen erstmals 1806 in München.

Schlagwörter: Antike, Altertum, Rom, Lateinische Sprache, Philosophie, Gespräche in Tusculum

Product No.: APHI0162


 


30.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 27.27)