Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Kinder- und Jugendbuch

Louvet de Couvray, [Jean Baptiste].

Die Liebesabenteuer des Chevaliers von Faublas. (Nach der Originalausgabe ['Les Amours du chevalier de Faublas'] von 1787/89 und auf Grund der erste deutschen, vollständigen Übertragung des Dr. Heinrich Elsner, Rotweil 1837, bearbeitet von R. Daponte). Bde. I u. II [= kplt.].

Wien, Heim-Verlag 1928.

8°. 319(1) u. 319(1) S. Je 1 eingehängtes, gedr. Bl. mit hs. erg. Nummerierung. Mit zus. 17 handgemalten Aquarellen des Mongrammisten H. K. (dav. 15 mont. auf Tafeln u. 2 als mont. Deckelbilder). Die OLeinenbde. bezogen mit blauer Seide mit mont., goldgepr. ORü.titel, 2 mont. Orig.aquarelle, handgez., floralem Deckelrahmen, handschriftl. Deckeltitel u. Vorsatzpapieren m. Goldmarmorierung. Seidenbezug an den Kapitalen und Ecken schadhaft, Rücken geblichen, Hinterdeckel fleckig, Exlibris auf vord. Spiegel, Bindung leicht gelockert, im Text etw. gebräunt u. abgegriffen,

Scheinbar eine Unikatauflage in der die Illustrationen von G. Staal (nach der Ausgabe Paris 1850) ersetzt wurden durch Originialaquarelle eines nur durch das Monogramm 'H. K.' bezeichneten Künstlers. - Die Bände tragen die Nummern: 1. B.I u. 1 B.II. Andere Exemplare waren für uns nicht nachweisbar und wenn überhaupt erschienen dann nur in einer Auflage einiger weniger handgefertigte Ausgaben. Der Künstler war für uns nicht ermittelbar. Es handelt sich nicht um die Arbeit eines Künstlers erster Güte. Die Aquarelle sind aber doch sehr sorgfältig, detailreich und fein ausgeführt und nicht die Arbeit eines Dilettanten.

Schlagwörter: Liebesbeziehung, Belletristische Darstellung, Erotica, Frankreich, Unikat, Künstlerbuch, Originalaquarell

Product No.: EROT0256


 


600.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 545.45)