Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop

Lebert, Hans [d.i. Johann Lebert].

Die Wolfshaut. Roman.

(Hamburg), Claassen (1960).

8°. 447(1) S. Grüner Orig.-Leinenband m. OSchutzumschlag. (Umschlaggest. v. Werner Rebhuhn). Sehr gut erhalten, ohne Gebrauchsspuren.

"Kosch IX, 1074. EA. Der österreichische Schriftsteller und Opernsänger Hans Lebert (1919-1993) war nach dem Krieg gezwungen, wegen der fehlenden Auftrittsmöglichkeiten seine Sängerkarriere aufzugeben. Ermutigt von seinem Onkel Alban Berg, konzentrierte er sich daraufhin auf das Schreiben. Vorliegender Roman, in dem L. sich mit der österreichischen Nachkriegszeit auseinandersetzt, brachte ihm den Durchbruch als Autor. Elfriede Jelinek nannte 'Die Wolfshaut' den ""ersten radikal modernen Roman der österreichischen Nachkriegsliteratur"". Lebert wurde 1962 mit dem Förderungspreis des Österreichischen Staatspreises, 1992 mit dem Grillparzer-Preis ausgezeichnet."

Schlagwörter: Literatur, Belletristik, Österreich nach 1945

Product No.: EDzz6830a


 


250.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 227.27)