Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop

Spitz, Ernst.

Bekessy's Revolver.

Wien, Saturn 1926.

54(2) S., OBrosch., Umschlagill. von Fritz Krämer. Umschlag etwas berieben

"Ernst Spitz, Journalist u. Schriftsteller, 1902-1940 (ermordet). Im Jahr 1925 war Spitz redaktioneller Mitarbeiter des Wiener Boulevardblattes ""Die Stunde"", verlegt vom umstrittenen Imre Békessy. Spitz' im Kollegenkreis geäußerte Kritik am korrupten und erpresserischen Verhalten des Blattes ist seinem Bericht zufolge durch seinen damaligen Kollegen Billy Wilder an die Geschäftsleitung des Verlages gelangt; Spitz wurde entlassen. 1926 machte er seine Kritik in der vorliegenden Broschüre öffentlich. Dadurch bestätigte er die von Karl Kraus in der ""Fackel"" vehement geübte Kritik an Békessy und gab der Wiener Staatsanwaltschaft Anlass, Erhebungen einzuleiten, worauf Békessy von einem Aufenthalt in Frankreich nicht mehr nach Österreich zurückkehrte."

Schlagwörter: Österreich, 1. Republik, Journalismus, Korruption

Product No.: ZEIT1131


 


200.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 181.82)