Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Deutschsprachige Literatur vor 1800

Das KARLSRUHER UNTERHALTUNGSBLATT. Ein für alle Stände, Jung und Alt, interessantes und belehrendes Bilderwerk. Jg. 3.

Karlsruhe, C. F. Müller'sche Hofbuchhdlg. 1830.

"23x19 cm. 216 S. Mit 47 [statt 52] lithograph. Taf. HLn. d. Zt. Einbd. berieben, Text gebräunt u. vereinzelt fleckig.. Es fehlen die Taf. 15 (Veilchen), 17 (siamesische Zwillinge), 18 (Algier), 33 (Elstern) u. 40 (Elstern); Taf. 36 (Telegraph) m. Ausschnitt. Im Gegensatz zu dem 1833 in Leipzig nach d. Vorbild des engl. Penny-Magazin gegründeten Pfennig-Magazins, das Religion u. Politik ausdrücklich ausschloß, scheute das Karlsruher Unterhaltungsblatt , ebenfalls hauptsächlich zur belehrenden Unterhaltung der Jugend bestimmt, auf Grund der besonderen Verhältnisse Badens (liberale Verfassung v, 1830) vor gelegentlichen Ausflügen in die Politik nicht zurück. So bringt d. vorl. Jg. 3 in Fortsetzungen einen Artikel über Kaspar Hauser, obwohl oder gerade weil der 1828 in Nürnberg aufgetauchte Findling vielfach als rechtmäßiger Sohn d. Großherzogs Karl v. Baden u. seiner Frau Stephanie angesehen wurde."

"Diesch 2122; Kirchner 6424. Die Tafeln zeigen Kaspar Hauser, Die Gemse, Stiergefechte der Spanier, Neapel (3), Brasilien (2), Algier, Der Wolf, Vesuv, Bethlehem, Der Aetna..."

Schlagwörter: Zeitschriften, Jugendbücher, Biedermeier

Product No.: PRZS0229


 


80.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 72.73)