Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Philatelie/Numismatik

Beidtel, Ignaz.

Sammelband mit 5 Separatabdrucken aus den 'Sitzungsberichten der philosophisch-historischen Classe der kais. Akademie der Wissenschaften'.

Wien, Akad. d. Wiss. 1852 u. 1853.

8°. 84, 13, 13, 16 u. 16 S. Pergaminband der Zeit m. goldgepr. Titel auf mont. Rüschi. sowie umseit. Sprengschnitt. Einbd. angeschmutzt u. abgerieben, Exlibris auf vord. Spiegel, tlw. papierbed. gebräunt.

"Der aus dem mährischen Hof stammende Historiker und Jurist Ignaz Beidtel (1783-1865) promovierte 1806 zum Dr. jur.; unterrichtete dann Geschichte am Lyzeum in Olmütz und ab 1810 röm. Zivil- und österr. Kirchenrecht an der Univ. Lemberg. 1816 wurde er Appellationsrat in Zara, Fiume, Klagenfurt u. Brünn. (Vgl. ÖBL 1, S. 65f.) - Enthält: Über österreichische Zustände in den Jahren 1740-1792. / Über die Justizreformen unter K. Leopold II. und ihren Einfluss auf den gesellschaftlichen Zustand. (Aus dem Juni-Heft des Jg. 1852) / Zur Geschichte der Feudalverfassung in den deutschen Staaten der österreichischen Monarchie unter der Regierung der Kaiserinn [sic!] Maria Theresia. (Aus dem Octoberheft des Jg. 1852) / Zur Geschichte der Feudal-Verfassung in den deutschen Provinzen der österreichischen Monarchie unter der Regierung Kaiser Joseph II. (Aus dem Decemberheft des Jg. 1852). / Über die Veränderungen in den Feudal-Verhältnissen in den österreichischen Staaten unter der Rewgierung Leopold's II. ( 20. Februar 1790 - 1. März 1792). (Aus dem Octoberheft des Jg.1853)."

Schlagwörter: Recht, Verfassung, Österreich, Geschichte, Feudalismus

Product No.: RECH0840


 


30.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 27.27)