Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop

CHRISTALNICK, Michael Gothard - Megiser, Hieronymus.

[Annales Carinthiae] Annalivm Carinthiae Pars Secunda: Das ist, Ander Theil der Chronicken, Des Löblichen Ertzhertzogthumbs Kharndten Darin außführlich vnd mit grund der Warheit ordentlich beschrieben ist, was sich...in...Khärndten: als auch in den benachbarten Königreichen und Provintzen...von Anno 1330...für gedenckwürdige Sachen darinnen zugetragen. Erstlich von Herrn Gothardo Christalnick Carintho, gutes theils colligirt. Nun aber...verbessert, gemehrt, in ordnung gebracht, vnd biß auff dieses gegenwertige 1611. Jahr continuirt...Durch Hieronymvm Megiser (etc.).

Leipzig, Abraham Lamberg 1612.

4°. Titelbl., S. 957-1794 (Ss. 1717/1718 unbedruckt, S. 1795 fehlt), mit gerahmten Textseiten, breiten Kopfleisten, Zierleisten, Initialen und Schlussvignetten, sowie zahlreichen Wappendarstellungen in Holzschnitt (ab S. 1736 ausschließlich Wappendarstellungen). Pergamentband d. Zeit, Kanten etwas bestoßen, fleckig und beschabt, mit wenigen Wurmgängen, ehemalige Metallschließen fehlen, Rücken restauriert, Vorsatz erneuert. Seiten recht gut erhalten, meist nur gering vergilbt und kaum fleckig, Schlussblätter fachgerecht restauriert. Mit e. Wappen-Exlibris am vorderen Innendeckel.

VD17 14:073992R. Vgl. NDB 3,219 (Christalnik) u. 16,619f. ADB 21,183ff. - zweiter Teil dieser bedeutenden Kärntner Chronik, deren Drucklegung unter Verwendung der von M. G. Christalnick (1530?-1595) verfassten 'Historia Carinthiaca', einer ersten eingehenden Geschichte Kärntens, von H. Megiser (1554-1619), der das Werk überarbeitete und bis 1611 fortführte, veranlasst wurde. Der protestantische Prediger und Kärntner Landeshistoriker Christalnick hatte die Chronik 1588 im Auftrag der Kärntner Stände geschrieben. Der Sprachgelehrte und Historiker H. Megiser (1554-1619) war um 1590 in Graz zum Landschaftlichen Geschichtsschreiber, 1603 zum churfürstlich bestellten Historiographen in Leipzig ernannt worden und schließlich 1612 von Erzherzog Karl von Österreich als Geschichtsschreiber nach Linz berufen und 1615 zum 'Historicus' der Landschaft erwählt worden. Die fehlende Seite 1795 und deren Rückseite mit Impressum und großer Druckermarke in Holzschnitt liegen in Kopie bei, das unbedruckte Blatt 1717/1718 bedingt keinen Textverlust. - DIESES OBJEKT UNTERLIEGT DER DIFFERENZBESTEUERUNG

Schlagwörter: Österreich, Kärnten, Geschichte, Landeskunde, Chronik, Annales Carinthiae, Humanismus

Product No.: ALDR0373


 


1350.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 1227.27)