Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Sport/Spiele

Der Jud ist schuld ?? Diskussionsbuch über die Judenfrage.

Basel, Berlin, Leipzig, Wien, Zinnen Vlg. (1932).

gr.-8°. 415 S., OLn. mit zweifarbiger Einbandpräg., Einband berieben u. mit Gebrauchsspuren, Schnitt bestaubt.

"WL 3,1926.- Erste und einzige Ausgabe des bedeutenden Sammelwerks. Im 1. Teil wird den erklärten Antisemiten Raum gegeben: Graf E. zu Reventlow, Gottfried Feder, Hans Blüher, Ottokar Stauf von der March, Artur Dinter, Wilhelm Stapel, Richard Schaukal, S. Passarge u.a. Im Abschnitt ""Für und Wider"" äußern sich Hermann Bahr, Ludwig Ferdinand Clauß, Friedrich v. Lettow-Vorbeck, Franz Schauwecker sowie das Zentralkomitee der K.P.D. u.a. - Der 2. Abschnitt besteht aus Beiträgen von Adolf Böhm, Max Brod, R.N. Coudenhove-Kalergi, Ismar Elbogen, Lion Feuchtwanger, Oskar Maria Graf, Arthur Holitscher, Theodor Lessing, Heinz Liepmann, Heinrich Mann, Max Naumann, Felix Salten, Felix A. Theilhaber, Heinrich York-Steiner u. Kurt Zielenziger."

Schlagwörter: Judaica, Antisemitismus, Literatur, Zeitgeschichte, Anthologien

Product No.: JUDA0181a


 


180.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 163.64)