Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Eisenbahn

PERONTINI, Janus (d. i. Giannone, Pietro).

Jani Perontini Jurisconsulti De Consiliis Ac Dicasteriis Quae In Urbe Vindobona Habentur Liber Singularis.

Halle 1732.

Kl.8°. VIII, 112 S., mit e. Titelblattvignette, e. Kopfleiste u. e. Schlußvignette. Pappband d. Zeit, mit Rückenbeschriftung v. alter Hand, Rücken fehlt teilweise, Vorderdeckel berieben, Ecken u. Kanten stärker bestoßen, vorderer Einbanddeckel gelockert.

BSB-AK 14,390. GV 107,263. Wurzbach 5,178f. - G. (1676-1748), Rechtsgelehrter u. Geschichtsschreiber, geriet mit seinem literarischen Werk schon früh zwischen die Fronten italienischer bzw. spanischer u. österreichischer Interessen in Bezug auf Neapel u. Sizilien. Nachdem er sich die Feindschaft des römischen Hofes und des neapolitanischen Klerus zugezogen hatte, lebte er 1723-1734 in Wien. Vorliegender unscheinbarer Druck, 1731 zuerst in Italienisch verfaßt, den er im Auftrag d. Stadtgemeinde v. Neapel angefertigt hat, soll, obwohl v. harmlosen Inhalt, dazu beigetragen haben, daß er in Wien nicht länger sicher war. P. starb in (italienischer) Festungshaft und wurde erst nach seinem Tod rehabilitiert.

Schlagwörter: Recht, Juridica

Product No.: EBzz0152


 


280.00 Euro

incl. tax (5%)
(excl. tax 266.67)