Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Religion

Casti, Giambattista.

Novelle Galanti. 2 Teile in 1 Band.

Filadelfia, 1803.

"181; 166 Seiten, 1 Bl. Halblederband der Zeit auf 5 Bünden mit marmor. Überzugspapier u. goldgepr. Rü.titel. Einband etw. berieben, Titelblatt angeschmutzt, im Text feucht- und vereinzelt stockfleckig."

Erstmals 1793 erschienene Sammlung galanter Versnovellen. Der italienische Dichter u. Geistliche C. (1724-1803) bereiste fast alle europäischen Hauptstädte. Seine Reisen führten ihn u.a. an den Hof Katharinas II. in Petersburg, den er wegen einer Satire auf Kathatina ('Poema tartaro') verlassen mußte sowie an den Hof Joseph II. in Wien (1790-96), wo er zum kaiserlichen Hofdichter ernannt wurde. Er machte sich einen Namen als Verfasser origineller Texte zu Buffo-Opern und die politische Satire 'Gli animali parlanti' auf die Verhältnisse in Frankreich. Nachdem C. Wien verlassen hatte, verbrachte er seinen Lebensabend als Privatmann in Paris. (vgl. dazu Brockhaus. Bd. IV der 19. Aufl.).

Schlagwörter: Belletristik, Italien, 18. Jahrhundert, Italienische Sprache

Product No.: FLIT0012


 


70.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 63.64)