Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Philosophie

[Keess, Franz Georg von].

Allgemeine Gerichtsordnung für Böheim, Mähren, Schlesien, Oesterreich ob und unter der Enns, Steyermark, Kärnten, Krain, Görz, Gradiska, Triest, Tyrol, und die Vorlanden.

Wien, Trattner 1781.

Titel, 3 Bl., 184 S., mit je einer Holzschnittvignette am Titel (Wappen) sowie letzten Bl. Marmor. Lederband der Zeit mit goldgepr. Rückenschild., marmor. Vorsatzpapiere. Stellenw. etwas stockig.

"Holzmann-B. II,6033; Giese 1737; Seemann (Trattner) 3484. Ein Eckpfeiler der österreichischen Rechtsgeschichte, die Veröfentlichung dieses Werks war das ""Startsignal für die josephinischen Reformen .."" (Seemann). Im Text einige sachkundige Anmerkungen von alter Hand mit Bleistift. - Wohl nach dem ersten Druck von 1781 erschienen, auf dem Titelbl. ""Steyermark"" nun ohne t am Ende sowie anstelle von ""kaiserl.königl."" nun. ""k.k."" Aus der Bibliothek des österr. Mediziners Anton von Störck, Leibarzt der Kaiserin Maria Theresia. Auf dem Titelbl. verblasster Namensstempel ""Störck"""

Schlagwörter: Recht, Gerichtsordnung, Österreich, Josefinismus, Rechtsgeschichte, Austriaca

Product No.: STLS0059


 


280.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 254.55)