Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Sport/Spiele

ALBERT, Joseph (Phot.) und Joseph [Karl] STIELER.

Schönheiten-Sammlung. Gallerie von sechs und dreissig weiblichen Bildnissen aus verschiedenen Ständen und Nationalitäten im Auftrage Sr. Maj. des Königs Ludwig I. von Bayern nach dem Leben gemalt von dem K.B. Hofmaler Joseph Stieler und im Saalbaue der Königl. Residenz zu München aufgestellt. In verkleinerten Photogr. hrsg. von der Kgl. Bayer. priv. Kunstanstalt von Piloty & Loehle und dem K. Hofphotographen J. Albert zu München.

München, Piloty & Loehle um 1880.

15,5 x 11 cm. 1 w. Bl., Tit., 5 Bll., 38 Photographien umrahmt v. breiter Blumenbordüre auf getönten Taf., 1 w. Bl. Roter OLeinenband auf 4 falschen Bünden mit goldgepr. Titel in blindgepr. Rahmen, 6 Ziernägel auf Vorderdeckel sowie umseit. Goldschnitt. Vord. Rückenkante aufgeplatz, Einbd. stellenw. stärker berieben, Ecken bestoßen, Bindung gelockert, Textlage verschoben, papierbedingt durchgeh. etw. gebräunt.

Die berühmte Schönheiten-Galerie König Ludwigs I. im Schloss Nymphenburg in photographischen Wiedergaben von dem deutschen Fotografen und Erfinder Joseph Albert (1825-1886). A. war Hoffotograf am bayrischen Königshaus, entwickelte den Lichtdruck maßgeblich weiter und erfand den Farblichtdruck. Die Sammlung umfasst zwischen 1827 und 1850 entstandene Porträtmalereien von Münchner Frauen sowohl adeliger als auch bürgerlicher Herkunft des deutschen Malers Joseph Karl Stieler (1781-1858). Zu den Porträtierten gehören die Tänzerin Lola Montez, die Geliebte des Königs, die Schustertochter Helene Sedlmayr, die Schauspielerin Charlotte von Hagn sowie Marianna Marquesa Florenzi, eine Vertraute des Königs. - Text deutsch und französisch. Die beiden zusätzlichen Tafeln 37 und 38 werden im Verzeichnis als Supplement bezeichnet.

Schlagwörter: Photographie, Fotografie, Kunst, Malerei, Deutschland

Product No.: STLA0003


 


240.00 Euro

incl. tax (5%)
(excl. tax 228.57)