Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Marine

OSTINI, Fritz v.

Der kleine König. Ein Märchen zu zwölf Bildern v. Hanns PELLAR.

München, Dietrich o.J. [1909].

"27,5 x 30 cm. 24 S. Mit 12 ganzs. farb. lith. Taf. OHLn. m. Deckelill. in Schwarz, Blau und Gold. [v. Pellar] u. OU. m. s/w.-Ill.. Der seltene Schutzumschl.gebräunt u. mit säurefrei hinterlegten Einrissen, das Buch selbst tadellos.(= Dietrichs Münchener Künstler-Bilderbuch; 8)."

"Eines der originellsten Kinderbücher des Jugendstils. Nach Schug verrät das in München entstandene, ungewöhnlich farbintensive Bilderbuch des Wiener Künstlers den Einfluß Gustav Klimts und auch den von Pellars Lehrern Lefler und Stuck. Die in 12 Farben gedruckten Steindruck-Illustrationen bilden in ihrem komplizierten flimmernden Tonreichtum einen Gegensatz zur Formenklarheit anderer Jugendstil-Illustratoren. Pellar hatte die phantastisch-hisorischen Szenen nach einem Besuch in Versailles gemalt, Ostini um die Bilder ein Märchen erzählt. Als der Großherzog von Hessen auf dieses Kinderbuch und seinen Schöpfer aufmerksam geworden war, berief er den Künstler an die Mathildenhöhe in Darmstadt, zugleich ernannte er Georg W. Dietrich für den ""Kleinen König"" zum ""Hofverleger"". Der Verlagszusatz ""Hofverleger"" verweist daher auf die 2. Auflage von 1914. Seebaß II, 1424; Stuck Villa II, D8 u. 74 f.; Doderer II,620; Schug 476."

Schlagwörter: Künstler-Bilderbücher, Illustrierte Bücher, Jugendstil

Product No.: BIBU0536


 


200.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 181.82)