Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Zoologie

Eleonora Maria Rosalia, Herzogin zu Troppau und Jägerndorff, geb. Fürstin zu Liechtenstein.

Freywillig-auffgesprungener Granat-Apffel, des christlichen Samaritans. Oder: ... Gehaimbnus viler vortrefflichen... Mitteln u. Wunder-haylsamen Artzneyen, wider unterschidliche Zuständ und Ubel des menschlichen Leibs, und Lebens...

Graz, Widmanstetter Erben 1697.

4°. Tit., 516 S., 3 (von 4) Bl. Neuerer Halbpergament-Band, Rückengoldpräg., Farbschnitt. Es fehlt das Vortitelbl. sowie die letzten beiden Registerbl., flieg. Vorsatzbl. mit Exlibris-Stemp. Innen an den Rändern mit einigen Flecken u. Einrissen, jedoch ohne Stockflecken.

"Ferguson I, 235; Goehl S.12; Wellcome II,518. - Frühe (zweite) Ausgabe des erstmals 1695 in Wien erschienenen Werks. Weit verbreitetes Volksmedizin-Kompendium mit etwa 1800 Rezepten (Ratschlägen und Arzneien). Elewonora Maria Rosalia von Liechtenstein (1647-1704) ""studierte und samelte Arzneien und Rezepturen, beschrieb Krankheiten und deren Therapie, gab Vorschläge für eine gesunde Diätetik ... (Goehl). Späteren Auflagen wurde ein Kochbuch-Anhang beigefügt. - DIESES OBJEKT UNTERLIEGT DER DIFFERENZBESTEUERUNG."

Schlagwörter: Medizin, Pharmazie, Volksmedizin, Rezepte, Barock, Frauen in der Medizin

Product No.: STLE0038


 


750.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 681.82)