Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Volkskunde

Schopenhauer, Johanna.

Reise von Paris durch das südliche Frankreich bis Chamouny. Erster und zweyter Theil. Nach der zweyten verbesserten und vermehrten Auflage. (= Bibliothek der neuesten Entdeckungsreisen nebst den wichtigsten Beyträgen des 19. Jahrhunderts, zur Bereicherung sowohl der Länder- als auch Völkerkunde überhaupt als der europäischen insbesondere. 11. u. 12. Bändchen.).

Wien, Anton Strauß 1825.

12°. 227 S. u. Reihent., Titelbl., 257 S., 1 nn. Bl. Unbeschnittene, Bedruckte Obrosch. Rücken mit Knickspur, Umschlag fleckig u. mit eingerollten Rändern, Titelblätter schwach wasserfleckig, Blattränder mit geknickten Ecken, angestaubt u. gebräunt, Seiten sonst wenig vergilbt oder fleckig. Mit e. Besitzstempel (Archiv Katholischer Preßverein) und einer Datumsangabe von alter Hand auf der Vorderseite des Reihentitels, sowie einigen alten Bleistiftanmerkungen und -anstreichungen im Text.

Engelmann. Bibliotheca geographica 506 - zweiter Teil einer Wiener Taschenbuchausgabe dieses Reisebericht der rührigen Autorin und Reiseschriftstellerin Johanna Henriette Schopenhauer (1766-1838), Mutter des Philosophen Arthur Schopenhauer.

Schlagwörter: Bibliothek der neuesten Entdeckungsreisen, Reise, Reisebericht, Frankreich, Paris, Südfrankreich, Marseille, Montpellier, Bordeaux, Länderkunde, Johanna Schopenhauer, Reiseliteratur

Product No.: REIS0558


 


85.00 Euro

incl. tax (5%)
(excl. tax 80.95)