Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop

STEPIC, Herbert (Hrsg.)

Afrika, Afrique, Africa - Die Sammlung Stepic. The Stepic Collection.

Wien, Brandstätter 2011.

4°. 224 S., zahlr. Farbabb., OKart., sehr gut erhalten. ISBN 9783850335706

Als afrikanische Kunst wird gemeinhin die Kunst Schwarzafrikas (unter Aussparung der Staaten des Maghrebs) definiert. Die Kunst der afrikanischen Stämme und Völker hat ihren Ursprung im Kult, ist untrennbar mit Religion, Mythologie, Ritualen und Festen verbunden. Die ästhetische Palette umspannt viele Szenarien, von furchterregend bis humorvoll, von faszinierend bis abstoßend. Gerade diese Vielfalt inspirierte den ehemaligen Bankmanager Herbert Stepic, der eine beeindruckende Sammlung mit rund 400 Exponaten - vorwiegend aus Kamerun - erstellt hat, die durch bedeutende Leihgaben aus den Sammlungen André Gué und des Museums Liaunig wesentlich bereichert wurden. Holz, Metall, Terracotta - bis hin zu Webe- und Perlenarbeiten wurden in großartiger Weise zu Masken und Kopfaufsätzen, Thronen und Hockern, Prunkstäben, Grabstatuetten, Ahnenfiguren (meist Paare), Fetischfiguren und Reliquiaren bearbeitet. Objekte, die die Allgemeinheit nicht oder nur während Kultveranstaltungen - etwa Initiationsriten, Beschneidungsritualen, Ahnengedenken oder Bestattungen - zu sehen bekam, werden hier präsentiert.

Schlagwörter:

Product No.: EEZZ7702


 


15.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 13.64)