Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Ausstellungskataloge

Uhlirz, Mathilde.

Schloss Plankenwarth und seine Besitzer. Ein Beitrag zur Geschichte steirischer Adelsgeschlechter, vornehmlich der Familien Plankenwarth, Prankh, Dümmersdorf, Ungnad und Stürgkh. Herausgegeben mit Unterstützung des Herrn Dr. J. von Scarpatetti zu Unterwegen, Besitzer des Schlosses Plankenwarth.

Graz, Deutsche Vereins-Druckerei 1916.

Gr.-8°. XII, 184 S. Mit 1 Front. in Tondruck, 4 mehrf. gefalt. Stammtafeln, 15 tlw. gefalt. Tafeln u. Karten, 2 Textabbildungen u. durchgeh. m. rotgedr. Zierrahmen. OBrosch. m. schwarzgedr. Deckelwappen. Einbd. angeschmutztz u. fleckig, an den Kapitalen mit Fhelstellen, Buchdeckel eselsohrig, im unt. Seitensteg etw. angeschmutzt. - Verso Front. mit eigenh. Widmung der Verfasserin.

Schlossar II, 1289. - Sorgfältige Aufarbeitung der Geschichte der Burg Plankenwarth, die bis in das 13. Jahrhundert nachgewiesen werden kann. Verfasserin ist die österreichische Historikerin für Mittelalterliche Geschichte Mathilde Uhlirz (1881-1966). Sie war die Tochter des Historikers Karl Uhlirz, dessen Arbeiten sie fortsetzte und herausgab. 1916 beantragte sie als erste Frau in Österreich die Zulassung zur Habilitation. Ab 1939 war sie Universitätsprofessorin in Graz.

Schlagwörter: Sankt Oswald bei Plankenwarth, Bezirk Graz-Umgebung, Steiermark, Geschichte, Höhenburg, Mittelalter, Widmungsexemplare

Product No.: BURG0231


 


28.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 25.45)