Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop → Frauen

Wurz, Ignaz.

Dankrede auf die beglückte Genesung Ihrer Kaiserl. Königl. Apostol. Majestät Marien Theresiens. Als eine hochansehnliche kaiserl. und kaiserl. königl. Hofkammer den 23ten Brachmonats 1767 in der Kirche zu St. Peter dem Allerhöchsten ein feyerliches Dankopfer für dieselbe entrichtete. Gehalten von Ignaz Wurz der Gesellschaft Jesu Priester, (etc.)

Wien, Johann Thomas Edler von Trattner (1767).

4° 30 S., mit e. Zierleiste am Titelblatt, e. Kopfstück, e. Zierleiste, e. Initiale, e. Schlussvignette u. kleinen Ziervignetten auf jeder Seite. Ungebunden, Buchblock geheftet, Titelblatt mit schwachem Wasserfleck, Seiten schwach gebräunt u. kaum fleckig.

DeBacker VIII, 1248,24. Allg. Deutsche Bibliothek 8,1,110ff. Vgl. Wurzbach 59,11 - im Juni 1767 gehaltene Rede anlässlich der Genesung Kaiserin Maria Theresias (1717-1780) von den Pocken, an der ihre Tochter Maria Josepha (1751-1767) im selben Jahr starb. Ignaz Wurz, Jesuit, beliebter Prediger, war Professor für Beredsamkeit an der theologischen Fakultät der Universität Wien und ab 1776 Pfarrer in Pirawarth.

Schlagwörter: Österreich, Geschichte, 18. Jahrhundert, Herrscherhaus, Kaiserin Maria Theresia

Product No.: ALDR0158


 


80.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 72.73)