Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop

Almanach des Muses 1782 (Überschriftstitel: Ou choix des Poesies fugitives de 1781).

Paris, Delalain l'Aine (1782).

12°. Gest. Titelbl. (Poisson inv. et Sculp.), 328 S., mit e. Kopfstück, einigen Seiten Notendruck und wenigen zarten Schlussvignetten. Marmorierter heller Lederband d. Zeit, Rückenschildchen u. Rückenbeschriftung, sowie florale Rückenverzierung in Goldprägung, Buchschnitt rotgefärbt, mit e. Lesebändchen, Ecken bestoßen, Rücken am oberen Kapitale schadhaft, Vorsätze, Anfangs- und Schlussblätter leimschattig. Seiten sonst kaum vergilbt u. fleckenlos. Mit gestochenem Wappen-Exlibris (Aguillon) am vorderem Innendeckel u. e. weiteren Exlibris am vorderen fliegenden Vorsatzblatt avers (Dr. Peter G. Krafft).

Barbier I,108. Graesse 1,82. Dictionnaire des journaux 0080 - Jahrgang 1782 des ab 1765 von dem Pariser Literaten Claude Sixte Sautreau de Marsy (1740-1815) herausgegebenen 'Almanach des Muses'. Sautreau begründete mit der Edition dieses, bis 1833 erschienenen Almanachs die im späten achtzehnten und während des neunzehnten Jahrhunderts beliebte literarische Gattung des Musenalmanachs. Der auf qualitätvollem Papier gedruckte, sorgfältig gestaltete Almanach enthält u. a. Beiträge von Diderot u. Voltaire. Exemplar ohne Kalenderteil.

Schlagwörter: Periodica, Frankreich, 18. Jahrhundert, Literatur, Belletristik, Musenalmanach, Almanach des Muses, Sammlung, Anthologie, Französisch

Product No.: ALDR0518


 


45.00 Euro

incl. tax (5%)
(excl. tax 42.86)