Antiquariat Löcker

Webshop

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop

VALIERO, Agostino.

Opusculum numquam antehac editum De Cavtione Adhibenda In Edendis Libris. Nec Non Barnardi Cardinalis Navgerii Vita, eodem Valerio Auctore. Accessere Petri Barocii Episcopi Patavini Orationes Tres e Mss. Nunc primum erutae. Nonnvllae Item Aliae Patriciorvm Venetorvm quarum duae nondum typis descriptae fuerant.

Padua, Giuseppe Comino 1719.

4°. Gest. Porträttaf. (Alexander a Via Sculp.), XXVIII, 317 S., 1 nn Bl., mit gestochener Druckermarke am Titelblatt, dekorativen großen Holzschnittinitialen, Schlussvignetten, Kopfleisten u. e. Holzschnittwappen a. S. 317 verso. Älterer Halbpergamentband, Rückenverzierung u. zwei Rückenschildchen goldgeprägt, Einbanddeckel marmoriert, Buchschnitt gesprenkelt, berieben, wenige Wurmlöcher im Rücken, Wurmfraß in den Innengelenken sowie im Innenfalz d. Frontispiz u. d. Schlussblatt. Mit bibliographischer Anmerkung v. alter Hand am vorderen fliegenden Vorsatzblatt avers.

Graesse VII,240. Jöcher 4,1413ff. Vgl. Thieme-B. 34,318 ? Erstdruck dieses, schon 1593 von Augustinus Valerius (1531-1606) verfassten Werkes über die Editierung von Büchern aus kirchlicher Sicht. Der Autor, Verfasser zahlreicher Schriften, war Kardinal, Bischof von Verona und Gesandter der Venezianischen Republik in Konstantinopel. Das Buch weist zu Beginn eine Bibliographie aller Werke des Autors auf und enthält außerdem eine Biographie seines Vorgängers als Bischof von Verona, Kardinal Bernardo Navagero (1507-1565), sowie drei Predigten des Pietro Barozzi (1441-1507), Bischof von Belluno und Padua. Das Porträt des Autors wurde von Alessandro Dalla Via (1668-1724) gestochen.

Schlagwörter: Katholische Kirche, Buchwesen

Artikelnummer: ALDR0132


 


240.00 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 218.18)