Antiquariat Löcker

Webshop

You are here: HOMEWebshop

PLAUTUS, Titus Maccius.

M. Acci Plavti Comoediae XX Superstites. Ex Solis MSStis Codd. Palatinae Bibliothecae pristina Antiquitati sua fideliter restitutae : ac Notis tam practicis, quam criticis, sedullo illustrate ? Curis Secundis. Joh. Philippi Parei. ? #

"Neapoli Nemetvm, Impensis Haeredum Jacobi Fischeri Excudebat Henricus Strarckius (Frankfurt am Main, Jacob Fischer, Erben; Neu

4°. Titelbl., 43 nn. Bll., 752, 87, 301 S., 1 unbedr., 20 nn. Bll., Titelblatt in Rot- u. Schwarzdruck, mit Druckermarke, sowie mit einigen Zierleisten und großen Kopfstücken, Initialen und Schlussvignetten in Holzschnitt. Pappband d. Zeit mit Kleisterpapiebezug. Ecken und Kanten stark bestoßen, am oberen Kapitale etwas eingerissen, vorderer Einbanddeckel angebrochen. Seiten teilw. gebräunt bzw. braunfleckig, Titelblatt am unteren Blattrand stärker beschnitten (Druckjahr fehlt), einige Blätter des dritten Teils am oberen Blattrand fachgerecht angerändert. Mit e. Exlibris am vorderen Innendeckel (Dr. Peter Krafft).

"VD17 14:625843R. ADB 25,169. Graesse 5,328 - zweite neu durchgesehene, von Johann Philipp Pareus (1576-1648) besorgte, Ausgabe von Komödien des römischen Dichters Plautus (254-184 v. Chr.). Der Latinist J. Ph. Pareus war Rektor mehrerer reformierter Gymnasien, 1610 bis 1622 in Neustadt an der Weinstrasse. Seine zahlreichen Schriften sind vornehmlich philologischen Inhalts ""besonders verdienstlich und von dauerndem Werthe sind seine Arbeiten zu Plautus"" (ADB). Kopie eines vollständigen Titelblattes liegt bei."

Schlagwörter: Altphilologie, Antike, Altertum, Lateinische Sprache

Product No.: ALDR0399


 


240.00 Euro

incl. tax (10%)
(excl. tax 218.18)